Amagnus@india.com entfernen

>

Amagnus@india.com Ransomware entfernen

Geschrieben von in Removal auf Montag, 9. Januar 2017

Gewusst wie: Entfernen Amagnus@india.com Ransomware?

Die ‘Indien’-Linie von Ransomware Tools wächst in Zahlen. Es gibt immer mehr Programme des Typs aufspringen. Sie alle folgen dem gleichen Muster, und verursachen den gleichen Schlamassel. Die aktuellste Version ist die Amagnus@india.com e-Mail zugeordnet. Die Infektion, an die Adresse angehängt ist eine Variante der Dharma Ransom. Und der Dharma war auch wiederum eine Variante der Crysis Infektion. Nun, da Sie mit der Linie des Werkzeugs Amagnus gefangen sind, ist hier, wie es funktioniert. Das Programm dringt in Ihren PC, und dann verdirbt es. Es ist ein einfaches Prinzip. Die Ransomware verschlüsselt Ihre Daten und erpresst Sie für Geld. Nachdem es mit den Verschlüsselungsvorgang abgeschlossen ist, zeigt es eine Lösegeldforderung. Es ist in jedem Ordner, die verschlüsselte Daten enthalten. Und es ist auf Ihrem Desktop, so gut. Es zeigt Ihnen grundlegende Informationen. Die Notiz erklärt Ihr Dilemma, und was Sie erwartet. Wenn Sie, Ihre Dateien zu entsperren möchten, müssen Sie mit ihren Anforderungen zu entsprechen. Angeblich, Sie bezahlen und erhalten dann eine Entschlüsselungsschlüssel. Anwenden, und Ihre Dateien sind frei. Aber. Hier ist das Ding. Was passiert, wenn es nicht einen schicken? Oder sendet Sie falsch? Oder, ist es das richtige und funktioniert es, aber zwei Stunden später, werden Ihre Daten wieder gesperrt? Immerhin wird der Entschlüsselungsschlüssel die Verschlüsselung, nicht die Infektion entfernt. Die Amagnus Ransom bleibt auf Ihrem PC, bereit, erneut zuzuschlagen. Dies zu verstehen. Wenn es Ransomware, alle Ransom, darum gibt es keine Garantien. Das einzige, was ziemlich garantiert ist, ist, dass das Tool Sie hintergehen WIRD. Ransomware-Tools sind NICHT zu trauen! Die Amagnus-Infektion ist nicht anders! Es ist ein Cyber-Plage. Und Sie haben Ihr Bestes tun um seine Schäden enthalten. Auf Ihre Daten nur zu begrenzen. Lassen Sie sich nicht von der Gemeinheit zu verbreiten! Wenn Sie halten, drohen ihnen Ihre Privatsphäre. Also, nicht! Schützen Sie Ihr Privatleben durch Ihre Dateien aufzugeben. Es ist eine schwierige Entscheidung zu treffen. Aber es ist die richtige.

Wie habe ich mit infiziert?

Ransomware-Programme verwenden Täuschung, um unentdeckt zu gleiten. Und Sie haben keine Ahnung von ihrer Anwesenheit auf Ihrem PC. Erst wenn das Tool übernimmt und alles verschlüsselt. Aber wie glaubst du, dass es ihm gelingt, an Ihnen vorbei schleichen? Darüber hinaus verlassen sich Ransomware Anwendungen auf Schlauheit und Raffinesse. Sie wenden sich an die alten, aber gold Methoden der Invasion. Die beliebteste davon ist Spam e-Mail-Anhänge. Die Programme verstecken sich hinter legitim aussehende e-Mails. Wenn Sie ganz plötzlich eine e-Mail von einem unbekannten Absender finden, seien Sie vorsichtig! Malware neigt dazu, sich als Anhang zu verschleiern. Wenn Sie es herunterladen, das war’s. Sie können die Infektion in Ihrem System, und Sie wissen es nicht einmal. Also, siehst du eine e-Mail von PayPal, überprüfen Sie, wenn es von der realen Unternehmen ist. Der beste Rat zu folgen ist keine e-Mail öffnen, die Ihnen verdächtig erscheint. Und wenn Sie öffnen, NICHT Anhänge herunterladen oder öffnen Sie Links, in es gefunden. Sie sind Ärger. Andere Methoden umfassen die Amagnus Tool verwenden kann, um im gleiten, Freeware und gefälschte Updates. Wenn Sie solche böse Programme von Ihrem System behalten möchten, seien Sie vorsichtig! Cyber-Bedrohungen Beute auf Unachtsamkeit. So, zweimal so wachsam sein wenn Sie Werkzeuge oder Updates zu installieren. Sogar ein wenig extra Aufmerksamkeit können heute Sie eine Menge Probleme Morgen sparen.

Warum ist Amagnus@india.com gefährlich?

Also, was geschieht, nachdem die Ransomware schleicht sich in Ihrem PC unbemerkt? Gut, könnten Sie mit etwas Glück und haben ein paar Tage der Glückseligkeit. Ein paar Tage der Ransomware niedrig zu legen, und NICHT kicking. Aber diese Art von Glück ist unwahrscheinlich. Was dürfte, ist, dass die Programmierung Sets ab sofort nach Infiltration. Dann entdecken Sie den Fehler, den Sie gemacht hatte. Plötzlich, werden die Folgen Ihrer Sorglosigkeit ganz deutlich. Jede einzelne Datei, die Sie auf Ihrem Computer behalten wird gesperrt. Sie finden jeweils eine neu hinzugefügte Endung. Und egal wie oft Sie den Namen ändern zurück, bleibt die Datei gesperrt. Sobald das Amagnus-Tool fügt die Erweiterung, das war’s. Ihre Daten sind nicht mehr zugänglich. Der einzige Weg zu entschlüsseln, was verschlüsselt habe ist mit einem speziellen Schlüssel. Und wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, kostet es Sie. Halb ein Bitcoin, eine vollständige Bitcoin, manchmal sogar viel mehr als das. Und da 1 Bitcoin ca. 600 $ entspricht, ist es kein Kleingeld. Was haben Sie zu verstehen, dass selbst wenn das Tool einen einzigen Dollar von Ihnen wollte, Sie sollte nicht noch bezahlen. Warum? Nun, weil es eine Falle ist. Wenn Sie darauf hereinfallen, du bist in so tief, es gibt kein Entrinnen. Lassen Sie uns erklären. Um die Cyber-Entführer bezahlen, kontaktieren Sie sie per e-Mail Amagnus@india.com. Dann bieten sie Ihnen weitergehende Informationen zur Zahlung. Und darüber nachdenken. Um dies zu erreichen, müssen Sie persönliche und finanzielle Daten bereitstellen. Dann, mit freundlicher Genehmigung von der Magie der Keylogger, die Cyber-kriminellen ihre Hände drauf bekommen. Sie erhalten Zugriff auf Ihre privaten Daten. Und wenn sie es tun, benutzen sie es wie sie es für richtig halten. Und keine Bilder, Dokumente und so weiter, sind es Wert, dieses Risiko! Deshalb raten Experten zur Erfüllung NICHT! Bezahlen Sie das Lösegeld NICHT. Entsorgen Sie Ihre Daten im Namen Ihrer Privatsphäre. Einer ist deutlich wichtiger als die andere. Herausfinden Sie, Ihre Prioritäten, und entsprechend handeln.

Amagnus@india.com entfernen Anweisungen

STEP 1: Kill the Malicious Process

STEP 2: Reveal Hidden Files

STEP 3: Locate Startup Location

STEP 4: Recover Amagnus@india.com Encrypted Files

SCHRITT 1: Beenden Sie den bösartigen Prozess mit Windows-Task-Manager

  • Öffnen Sie Ihre Aufgabe Manager mit STRG + SHIFT + ESC Tasten gleichzeitig
  • Suchen Sie den Prozess der Ransomware. Bedenken, dass dies in der Regel haben eine zufällige Datei generiert.
  • Bevor Sie den Prozess zu beenden, geben Sie den Namen in einem Textdokument zum späteren Nachschlagen.

  • Suchen Sie jede verdächtige Prozesse im Zusammenhang mit Amagnus@india.com Verschlüsselung Virus.
  • Rechtsklick auf den Prozess
  • Datei öffnen-Lage
  • Prozess beenden
  • Löschen Sie die Verzeichnisse mit den verdächtigen Dateien.
  • Haben Sie Bedenken, dass der Prozess kann versteckt und schwer zu erkennen

SCHRITT 2: Offenbaren Sie versteckte Dateien

  • Beliebigen Ordner öffnen
  • Klicken Sie auf “Organisieren”
  • Wählen Sie “Ordner und Suchoptionen”
  • Wählen Sie die Registerkarte “Ansicht”
  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien und Ordner anzeigen”
  • Deaktivieren Sie die Option “Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien”
  • Klicken Sie auf “Übernehmen” und “OK”

SCHRITT 3: Suchen Sie Amagnus@india.com Verschlüsselung Virus-Startordner

  • Das Betriebssystem lädt drü-gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und die R -Taste.

Je nach verwendetem Betriebssystem (X86 oder X64) zu navigieren:

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionRun]

  • und löschen Sie das Display Name: [RANDOM]

  • Dann öffnen Sie den Explorer und navigieren Sie zu:

Navigieren Sie zum Ordner % Appdata % und löschen Sie die ausführbare Datei zu.

Alternativ können Sie Ihr Msconfig windows Programm, überprüfen den Ausführungspunkt des Virus. Bitte beachten Sie, dass die Namen in Ihrer Maschine unterschiedlich, wie sie nach dem Zufallsprinzip generiert werden können, könnte sein das ist, warum haben Sie sollten ausführen, professionellen Scanner um bösartige Dateien zu identifizieren.

SCHRITT 4: Wie Sie verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

  • Methode 1: Die erste und beste Methode ist zur Wiederherstellung Ihrer Daten aus einer aktuellen Sicherung, im Fall, dass Sie eine haben.

  • Methode 2: Datei Recovery-Software – in der Regel, wenn die Ransomware verschlüsselt eine Datei macht eine Kopie davon, verschlüsselt die Kopie und löscht dann die ursprüngliche. Aus diesem Grund können Sie versuchen, die Datei Recovery-Software verwenden, um einige Ihrer ursprünglichen Dateien wiederherzustellen.
  • Methode 3: Volumen Schattenkopien – als letztes Mittel, probieren Sie Ihre Dateien über Volumen Schattenkopienwiederhergestellt. Öffnen Sie den Schatten Explorer Teil des Pakets zu und wählen Sie das Laufwerk, das Sie wiederherstellen möchten. Rechten Maustaste auf jede Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Exportieren drauf.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Amagnus@india.com gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo

Verhalten von Amagnus@india.com

  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Amagnus@india.com deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Amagnus@india.com zeigt kommerzielle Werbung
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Amagnus@india.com verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Allgemeines Amagnus@india.com Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
Download-Tool zum EntfernenAmagnus@india.com entfernen

Amagnus@india.com erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1026% 
  • Windows 842% 
  • Windows 728% 
  • Windows Vista8% 
  • Windows XP-4% 

Amagnus@india.com-Geographie

Zu beseitigen Amagnus@india.com von Windows

Löschen Sie Amagnus@india.com aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel Amagnus@india.com
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen Amagnus@india.com aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel Amagnus@india.com
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen Amagnus@india.com aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search Amagnus@india.com
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

Amagnus@india.com aus Ihrem Browser löschen

Amagnus@india.com Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie Amagnus@india.com
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons Amagnus@india.com
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie Amagnus@india.com von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions Amagnus@india.com
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset Amagnus@india.com

Beenden Sie Amagnus@india.com von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome Amagnus@india.com
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced Amagnus@india.com
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenAmagnus@india.com entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>