BlackFeather Ransomware entfernen

BlackFeather Ransomware einer der neuesten Computer-Infektionen, die Dateien sind verschlüsselt. Sie erhielt den Namen des BlackFeather basierend auf der Dateinamenerweiterung, die jede verschlüsselte Datei hinzufügt. Wenn diese Bedrohung in den Computer eindringt, werden Sie das Vorhandensein von der Erweiterung .blackfeather schnell feststellen. Leider die wertvollsten Dateien, einschließlich Musik, Videos, Filme, Dokumente, Präsentationen, etc. wird diese Erweiterung bekommen, und es wird unmöglich sein, ihn zu öffnen. Die BlackFeather Ransomware handeln nicht ohne Grund auf diese Weise. Es ist offensichtlich, dass die Cyberkriminellen hinter dieser Computer Infektion gerichtet, von Benutzern, empfangen, weshalb sie den Code aus versteckten Träne, die bekannt ist als Open-Source Ransomware Projekt verwendet haben, erstelle ich eigene Ransomware-Infektion und Geld von den Nutzern Geld erhalten. Auch gegeben ist, dass die Cyber-kriminellen nicht den privaten Schlüssel zu entsperren Ihre persönlichen Dateien, bis Sie das erforderliche Geld bezahlt haben, Sie sollten daran denken, nicht einmal für die Zahlung, da möglicherweise gibt es eine Möglichkeit, diese Dateien ohne den Spezialschlüssel zu entsperren. Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie die BlackFeather Ransomware auf Ihrem Computer lassen sollte.

Nicht alle Benutzer verstehen, wie die BlackFeather Ransomware in ihren Systemen die Wahrheit jedoch vorgedrungen ist, ist, dass sie diese Infektion selbst Ihren Computer einzudringen. Ein von unseren Spezialisten bei 2-löschen-spyware.com durchgeführte Studie hat gezeigt, dass der Benutzer öffnen den schädlichen Anhang im Ordner “Spam-E-Mail” und lassen die BlackFeather Ransomware in ihren Computern zu brechen. In den meisten Fällen die bösartige Anlage wie ein harmloser sehen. PDF-Datei aus, weshalb der Benutzer öffnen sie ohne Angst. Sobald die bösartige Anlage geöffnet ist, zeigt eine gefälschte Fehlermeldung auf dem Desktop, den Benutzer zu verwirren: “Es gibt welche Fehler beim Öffnen dieses Dokuments. Die Datei ist beschädigt und konnte nicht repariert werden “(” Fehler beim Öffnen dieses Dokuments. Die Datei ist beschädigt und konnte nicht repariert werden”). Auch das ist. Txt-Datei (BLACK_FEATHER.txt) wird sofort auf dem Desktop erstellt. Sie informiert den Benutzer über die Summe des Geldes, die sie bezahlen muss. Es ist also sofort klar, dass die Decryptor kein kostenloses Tool. Unten stehend finden Sie eine Kopie der Nachricht:

Forscher fordern Sie Benutzer nicht, das Geld für die Decryptor (0,3 Bitcoin) bezahlen, da diese Bedrohung den Verschlüsselungscode auf jeden beliebigen Server sendet, was darauf, dass hindeutet die Cyberkriminellen weiß nicht auch den einmaligen Code, um die Dateien zu entsperren. Was Sie tun sollten, statt Zahlung von Geld ist, um die Dateien aus einer Sicherung wiederherstellen. Wenn Sie Kopien Ihrer Dateien haben, sollten Sie warten, bis die kostenlose Decryptor veröffentlicht wird. Fachleute sagen, dass dies bald geschehen sollte, da die BlackFeather Ransomware auf versteckte Träne basiert, wie im ersten Abschnitt erwähnt.

Wie Sie bereits wissen, sind Ransomware-Infektionen oft über Spam-Mails verteilt. Dies ist jedoch nicht der einzige Weg, wie diese, die Cyberkriminellen verteilen, so müssen Sie sehr vorsichtig sein. Laut Sicherheitsexperten könnten Sie auch Ransomware Trojans eingereicht. Die schädliche Datei der Ransomware könnte auf eine Art von Drittanbietern oder P2P-Seite platziert werden. Wir glauben daher, dass es nicht ausreicht, nur vorsichtig sein würde. Was wir empfehlen, um Ihre neue Dateien zu schützen ist eine renommierte Sicherheits-Anwendung auf Ihrem Computer installieren. Wir können Ihnen versichern, dass das Werkzeug, das Sie haben, ist nicht vertrauenswürdig, wenn der BlackFeather Ransomware einen Weg, um in Ihrem Computer gefunden hat.

Obwohl diese persönlichen Dateien für Sie freigeschaltet sind, müssen Sie so bald wie möglich die BlackFeather Ransomware löschen, wenn Sie nicht möchten, dass dieser Computer Infektion wieder Streiks. Gott sei Dank, ist es ziemlich einfach, diese Infektion loszuwerden. Was Sie tun müssen ist, die schädliche Datei zu löschen, die auf dem Desktop (BLACK_FEATHER.txt) sowie die Lösegeldforderung ausgeführt wurde. Es sollte nicht allzu schwierig, diese Dateien manuell zu löschen sein; sollten Sie aber traue mich nicht, sollten Sie scannen Sie Ihren PC mit SpyHunter. Dieses Tool löscht alle vorhandenen Infektionen, aber leider ist es nicht in der Lage, die persönlichen Dateien für Sie zu entschlüsseln.

Manuelle Entfernungsanweisungen für die BlackFeather Ransomware

  1. Finden Sie die schädliche Datei, dass Sie geöffnet haben , (Prüfung der downloads, Desktop und an anderen Orten).
  2. Löschen Sie sie.
  3. Entfernen Sie die BLACK_FEATHER.txt -Dateien von Ihrem Desktopaus.
  4. Entleerung Sie den Papierkorb.

Hinweis: Sie müssen wissen, dass andere schädlichen Anwendungen in Ihrem System verbergen könnte. Um dies heraus zu finden, sollten Sie Ihren PC mit einem diagnostischen Scanner direkt nach der manuellen Entfernung der Ransomware scannen.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in BlackFeather Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Dr.WebAdware.Searcher.2467
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A

Verhalten von BlackFeather Ransomware

  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • BlackFeather Ransomware zeigt kommerzielle Werbung
  • BlackFeather Ransomware deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Bremst Internetverbindung
  • Allgemeines BlackFeather Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für BlackFeather Ransomware
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • BlackFeather Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
Download-Tool zum EntfernenBlackFeather Ransomware entfernen

BlackFeather Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1024% 
  • Windows 829% 
  • Windows 719% 
  • Windows Vista4% 
  • Windows XP24% 

BlackFeather Ransomware-Geographie

Zu beseitigen BlackFeather Ransomware von Windows

Löschen Sie BlackFeather Ransomware aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel BlackFeather Ransomware
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen BlackFeather Ransomware aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel BlackFeather Ransomware
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen BlackFeather Ransomware aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search BlackFeather Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

BlackFeather Ransomware aus Ihrem Browser löschen

BlackFeather Ransomware Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie BlackFeather Ransomware
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons BlackFeather Ransomware
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie BlackFeather Ransomware von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions BlackFeather Ransomware
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset BlackFeather Ransomware

Beenden Sie BlackFeather Ransomware von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome BlackFeather Ransomware
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced BlackFeather Ransomware
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenBlackFeather Ransomware entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>