Orgasm@india.com entfernen

>

Orgasm@india.com Ransomware entfernen

Geschrieben von in Removal auf Freitag, 11. November 2016

Gewusst wie: Entfernen Orgasm@india.com Ransomware?

Leser, vor kurzem begonnen, berichten die folgende Meldung angezeigt wird, wenn sie ihren Computer starten:

Achtung!!!

Dateien sind verschlüsselt.
, Schreiben zu entschlüsseln,
Orgasm@india.com

Verschwenden Sie keine Zeit oder ich werde
löschen den Entschlüsselungsschlüssel!


Es ist das allerletzte, was, das diese e-Mail-Adresse wird Ihnen, ein happy End. Orgasm@india.com ist schädlich. Es ist auch die neue Erweiterung, die jetzt Ihre privaten Dateien haben. Ja, Orgasm@india.com. Sie haben es richtig gelesen. Und das ist nicht einmal die bizarrsten Namen wir gesehen haben. Diese e-Mail-Adresse ist wahrscheinlich der zerstörerischsten Art des Virus online zugeordnet. Ransomware. Das Internet ist voll von Datei-Verschlüsselung Programme jetzt. Daher sollten Sie auf jeden Fall ein Auge für diese Parasiten fernzuhalten. Vertrauen Sie uns wenn wir sagen, Ransomware ist nichts Sie bewältigen wollen. Es gibt einen Grund, warum ist es so extrem gefürchtet. Nun, zurück zu Ihrem Problem. Was Sie mit stecken, ist eine Version der berüchtigten Globus Ransom. Es folgt ziemlich genau dem klassischen Ransomware Muster. Sobald Ihr Computer infiziert wird, führt der Parasit einen Scan. Auf diese Weise findet es alle Ihre persönlichen Dateien. Ihre Lieblingsbilder. Deine Lieblingsmusik. Wichtig Microsoft Office-Dokumente. Ihre Videos. Etwas von Wert, die die Ransomware findet wird geändert. Dieses Programm führt über 300 verschiedene Dateiformate. Nachdem sie Ihre Daten gefunden hat, beginnt die Verschlüsselung. Ransomware verwendet eine komplizierte Verschlüsselung Chiffre. Das bedeutet, dass es sich absolut nicht lesbar, unzugänglichen Kauderwelsch Ihre Dateien verwandelt. Sie können sie nicht mehr öffnen. Ransomware ändert tatsächlich die Zieldateien Format. Die bösartige Orgasm@india.com Erweiterung fügt es auf Ihre Daten. In diesem Anhang sehen bedeutet nur eins. Ihre Dateien sind effektiv gesperrt. Diese Infektion verwendet den AES und RSA-Algorithmus. Infolgedessen sind Sie Zugang zu Ihren eigenen Daten verwehrt. Es versteht sich von selbst, dass Sie einige sehr wichtigen Daten auf Ihrem PC gespeichert haben könnte. Der Parasit könnte leicht dazu führen, dass Sie Schaden durch Ihre Dateien als Geisel. Darüber hinaus bieten Sie Gauner einen deal. Beim verschlüsseln Ihre Dateien, erstellt Ransomware detaillierte Zahlungsanweisungen. Dies wird es böse. Nach dem Lösegeld Notizen benötigen Sie eine einzigartige Decryptor um Ihre Daten zu befreien. Das Problem ist, dass diese Entschlüsselungsschlüssel nicht kostenlos kommt. Hacker-Nachfrage zwischen 1 Bitcoin (715 USD) und 3 Bitcoin (2100 USD). Sind Sie wirklich bereit sind, über 2000 Dollar für das Privileg, Ihre eigenen Dateien verwenden Zahlen? Nicht schon einmal daran gedacht, Crook es Anweisungen folgen. Wenn überhaupt, werden Sie nur Ihre Situation dadurch noch schlimmer.

Wie habe ich mit infiziert?

Ransomware wird in der Regel angebracht, um Spam-Nachrichten. Das bedeutet, dass Sie sich nicht leisten, jede einzelne Nachricht zu öffnen, die Sie erhalten. Wenn der Absender unbekannt ist, riskieren Sie es nicht. Hacker nutzen alle Vorteile von social Media also hüten Sie sich vor Infektionen. Übersehen Sie keinen potenziellen Eindringling. Denken Sie daran, es ist viel einfacher, als zu deinstallieren Malware später eindringen zu verhindern. Bleiben Sie weg von Spam e-Mail-Anhänge sowie. Ransomware ist äußerst hinterhältig und problematisch. Es ist in der Lage, in vollkommener Stille online verteilt bekommen. Sie benötigen nur eine unvorsichtige Bewegung um Ihren PC gefährden. Was ist die Lösung dafür? Achten Sie darauf. Gauner können sehr kreativ sein, wenn es darum geht, die Verbreitung von Malware. Einige Infektionen Reisen im Internet gebündelt. Sie erhalten Freeware/Shareware Bündel an und verlassen Sie sich auf Ihre Ablenkung im Prozess. Ransomware kann auch mit Hilfe von anderen Viren installiert werden. Mehr als oft nicht, sind die Trojanische Pferde. Schauen Sie sich das Gerät für weitere Infektionen. Das Virus könnte sich per Exploit-Kits oder bösartige Torrents eingeschlichen haben.

Warum ist Orgasm@india.com gefährlich?

Ihre Dateien werden nun verschlüsselt. Sie werden feststellen, dass ihre Namen die Orgasm@india.com e-Mail-Adresse hinzugefügt wurde. Beispielsweise wird MyFavoriteSelfie.jpg in MyFavoriteSelfie.jpg.Orgasm@india.com umbenannt. Und zwar deshalb, weil Hacker wollen Sie, sie zu kontaktieren. Wie wir bereits erwähnt, werden die Gauner nach Ihrem Bankkonto. Sie sind Ihre Dateien sperren, im Versuch, Sie zu erpressen. Sie sehen, viele Menschen in Angst und Verzweiflung geben würde, und schließlich werden das Lösegeld zu zahlen. Das ist, was Cyberkriminelle wollen. Ist immer betrogen, was Sie auch wollen? Wenn dies nicht der Fall ist, beschränken Sie sich von der Zahlung. Ihre Bitcoin zu verschenken ist keine Lösung. Hacker versprechen eine Entschlüsselungsschlüssel, aber sie nie liefern. Ransomware ist ein Betrug. Ein unfaires Vorgehen für Gauner zu Gewinn auf Ihre Kosten. Ignorieren Sie ihre leeren Versprechungen und falschen Drohungen. Um die Ransomware manuell zu löschen, folgen Sie bitte unsere Abbauführer unten unten.

Orgasm@india.com entfernen Anweisungen

STEP 1: Kill the Malicious Process

STEP 2: Reveal Hidden Files

STEP 3: Locate Startup Location

STEP 4: Recover Orgasm@india.com Encrypted Files

SCHRITT 1: Beenden Sie den bösartigen Prozess mit Windows-Task-Manager

  • Öffnen Sie Ihre Aufgabe Manager mit STRG + SHIFT + ESC Tasten gleichzeitig
  • Suchen Sie den Prozess der Ransomware. Bedenken, dass dies in der Regel haben eine zufällige Datei generiert.
  • Bevor Sie den Prozess zu beenden, geben Sie den Namen in einem Textdokument zum späteren Nachschlagen.

  • Suchen Sie jede verdächtige Prozesse im Zusammenhang mit Orgasm@india.com Verschlüsselung Virus.
  • Rechtsklick auf den Prozess
  • Datei öffnen-Lage
  • Prozess beenden
  • Löschen Sie die Verzeichnisse mit den verdächtigen Dateien.
  • Haben Sie Bedenken, dass der Prozess kann versteckt und schwer zu erkennen

SCHRITT 2: Offenbaren Sie versteckte Dateien

  • Beliebigen Ordner öffnen
  • Klicken Sie auf “Organisieren”
  • Wählen Sie “Ordner und Suchoptionen”
  • Wählen Sie die Registerkarte “Ansicht”
  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien und Ordner anzeigen”
  • Deaktivieren Sie die Option “Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien”
  • Klicken Sie auf “Übernehmen” und “OK”

SCHRITT 3: Suchen Sie Orgasm@india.com Verschlüsselung Virus-Startordner

  • Das Betriebssystem lädt drü-gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und die R -Taste.

Je nach verwendetem Betriebssystem (X86 oder X64) zu navigieren:

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionRun]

  • und löschen Sie das Display Name: [RANDOM]

  • Dann öffnen Sie den Explorer und navigieren Sie zu:

Navigieren Sie zum Ordner % Appdata % und löschen Sie die ausführbare Datei zu.

Alternativ können Sie Ihr Msconfig windows Programm, überprüfen den Ausführungspunkt des Virus. Bitte beachten Sie, dass die Namen in Ihrer Maschine unterschiedlich, wie sie nach dem Zufallsprinzip generiert werden können, könnte sein das ist, warum haben Sie sollten ausführen, professionellen Scanner um bösartige Dateien zu identifizieren.

SCHRITT 4: Wie Sie verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

  • Methode 1: Die erste und beste Methode ist zur Wiederherstellung Ihrer Daten aus einer aktuellen Sicherung, im Fall, dass Sie eine haben.

  • Methode 2: Datei Recovery-Software – in der Regel, wenn die Ransomware verschlüsselt eine Datei macht eine Kopie davon, verschlüsselt die Kopie und löscht dann die ursprüngliche. Aus diesem Grund können Sie versuchen, die Datei Recovery-Software verwenden, um einige Ihrer ursprünglichen Dateien wiederherzustellen.
  • Methode 3: Volumen Schattenkopien – als letztes Mittel, probieren Sie Ihre Dateien über Volumen Schattenkopienwiederhergestellt. Öffnen Sie den Schatten Explorer Teil des Pakets zu und wählen Sie das Laufwerk, das Sie wiederherstellen möchten. Rechten Maustaste auf jede Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Exportieren drauf.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Orgasm@india.com gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Dr.WebAdware.Searcher.2467

Verhalten von Orgasm@india.com

  • Orgasm@india.com deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Allgemeines Orgasm@india.com Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Orgasm@india.com
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Bremst Internetverbindung
  • Orgasm@india.com zeigt kommerzielle Werbung
Download-Tool zum EntfernenOrgasm@india.com entfernen

Orgasm@india.com erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1022% 
  • Windows 838% 
  • Windows 725% 
  • Windows Vista3% 
  • Windows XP12% 

Orgasm@india.com-Geographie

Zu beseitigen Orgasm@india.com von Windows

Löschen Sie Orgasm@india.com aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel Orgasm@india.com
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen Orgasm@india.com aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel Orgasm@india.com
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen Orgasm@india.com aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search Orgasm@india.com
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

Orgasm@india.com aus Ihrem Browser löschen

Orgasm@india.com Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie Orgasm@india.com
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons Orgasm@india.com
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie Orgasm@india.com von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions Orgasm@india.com
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset Orgasm@india.com

Beenden Sie Orgasm@india.com von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome Orgasm@india.com
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced Orgasm@india.com
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenOrgasm@india.com entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>