CryptFile2 Ransomware entfernen

CryptFile2 Ransomware ist eine Infektion, die durch Malware-Analysten im März 2016 entdeckt wurde. Die 1. Fassung dieser Infektion breitete sich vor allem mit den nuklearen Exploit-Kits und Neutrino, und sie ist ziemlich weit verbreitet. Unser Research-Team hat vor kurzem eine neue Version dieser Infektion entdeckt, und dies scheint noch aggressiver zu sein. Um Ihre Entwickler dieser Version zu verteilen verwendet einen Masse-Spam e-Mail-Angriff, und es hat sich herausgestellt, dass Tausende von Spam-Mails, darunter die bösartige Bedrohung seit Anfang August versendet wurden. Es ist bemerkenswert, dass diese Version der bösartigen Ransom nicht zu regelmäßigen Nutzer abzielt. Ihr Ziel ist es vielmehr, die nationalen und lokalen Regierungen in die Vereinigten Staaten, Bildungseinrichtungen, Versicherung, Gesundheit und Telekommunikationsunternehmen. Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie nicht, die CryptFile2 Ransomware entfernen müssen, auch wenn Sie nur eine regelmäßige Windows für Benutzer sind.

Die beschädigten Spam-Mails, die Verbreitung der CryptFile2 Ransomware gehören in der Regel gefälschte Informationen in Verbindung mit American Airlines, eine US-amerikanische Fluggesellschaft. Wenn Sie eine E-Mail mit einer Betreffzeile wie “AmericanAirlines Rabatt” (“American Airlines-Rabatt”) oder “Free Fly mit AmericanAirlines” (“freien Fliegen mit American Airlines”) finden sie in jedem Fall zu öffnen. Da die Ransomware aktualisiert kann und neue Versionen entwickelt werden könnte, öffnen Sie jede verdächtige Spam-Mails unabhängig von deren Betreffzeilen oder deren Inhalt. Denken Sie daran, dass die schädliche Datei von CryptFile2 Ransomware wahrscheinlich als harmlose .doc-Datei dargestellt wird. Wenn Sie diese Datei öffnen, die bösartige Bedrohung läuft und kopiert die Datei in den Ordner % Appdata %. In unserem Fall war die schädliche Datei “ChromeFlashPlayer_ [User-ID] .exe” genannt. Wenn Sie diese Datei in einer fristgerechten Weise löschen, Sie möglicherweise in der Lage, Ihre Dateien zu schützen. Leider die Ransomware ist heimlich und die meisten Benutzer nicht bemerken, bis es sich mithilfe der einschüchternden Lösegeldforderungen offenbart.

“HELP_DECRYPT_YOUR_FILES. TXT ist”die Datei, die das Lösegeld von malignen CryptFile2 Ransomware darstellt. Diese TXT-Datei wird an jedem Punkt, die verschlüsselte Dateien enthält hinzugefügt, aber sie könnten in andere Ordner platziert werden. Diese Lösegeldforderung informiert Sie, dass Ihre persönlichen Dateien mit dem RSA-2048-Schlüssel verschlüsselt (eine sehr beliebte Verschlüsselungsmethode) und die Entschlüsselung nur möglich ist, wenn Sie einen privaten Schlüssel verfügen. Wie bekommt man diesen Schlüssel? Entsprechend der Meldung müssen Sie Ihre ID-Nummer – die unten gegeben wird – senden, an die angegebenen E-Mail-Adressen (enc3@usa.com, enc3@dr.com, enc3r@usa.com oder enc3r@dr.com). Wie Sie wahrscheinlich bereits bemerkt haben, sind Ihre ID und die e-Mail-Adresse auf die verschlüsselten Dateien hinzugefügt. ‘. ID_ [Ihre ID] _email_ [e-Mail-Adresse] .scl “ist eine Erweiterung, die jede beschädigte Datei (z.B. picture.jpg.id_a0123456abcd0a0__email_enc3@dr.com_.scl) hinzufügt. Haben Sie versucht, die Erweiterung zu entfernen? Das macht noch keine Mühe?

Es ist offensichtlich, dass der Entwickler der CryptFile2 Ransomware möchte um Geld zu verdienen, und leider es wahrscheinlich ist, dass er bekommt, was er will. Im Moment gibt es keine dritte Partei Decryptor für diese Ransomware, was bedeutet, dass Sie die Anforderungen der Cyber-Kriminellen folgen oder Ihre Dateien zu verlieren. Zum Glück verwenden Benutzer heutzutage Datei backup-Systeme, wie zum Beispiel Online-Wolken von Lagerung, um ihre Dateien zu schützen. Sie denken vielleicht über die Zahlung von Lösegeld für den Fall, dass Sie nicht Ihre Dateien gesichert haben. Wir empfehlen dies nicht, weil Sie im Gegenzug Ihr Geld umsonst ausgeben könnte. Bist du aber sicher bezahlen die Lösegeld, und sind bereit, das Risiko einzugehen, Bitte beachten Sie, dass Cyberkriminelle, die Sie innerhalb von 72 Stunden zu erwarten. Wenn Sie dies nicht tun, kann das Lösegeld verdoppelt werden.

Wie können Sie die CryptFile2 Ransomware von Ihrem System löschen? Dies ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Nach Tests in unserem internen Labor haben wir herausgefunden, dass Sie die schädliche ausführende Datei zusammen mit den Verzeichnis-Werten zugeordnet löschen müssen. Wenn Sie aber nicht gerne arbeiten im Windows Verzeichnis – automatisiert was ist eine komplizierte Aufgabe, weil ein Fehler noch mehr Probleme verursachen könnten, die Sie herunterladen sollten stattdessen Malware-Erkennung und Entfernung-Software. Wenn Sie diese Software verwenden, müssen Sie mehr sorgen auf andere bestehende Infektionen oder Malware-Angriffe, die in Zukunft auftreten könnten. Natürlich müssen Sie dies zu tun, wenn Sie für die manuelle Entfernung Optionen geschieden.

Entfernen Sie die CryptFile2 Ransomware

Vergessen Sie nicht, Ihr Betriebssystem mit einem legitimen aktuelle Malware-Scanner scannen.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in CryptFile2 Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A

Verhalten von CryptFile2 Ransomware

  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • CryptFile2 Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Allgemeines CryptFile2 Ransomware Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für CryptFile2 Ransomware
  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Bremst Internetverbindung
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • CryptFile2 Ransomware zeigt kommerzielle Werbung
Download-Tool zum EntfernenCryptFile2 Ransomware entfernen

CryptFile2 Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1029% 
  • Windows 829% 
  • Windows 719% 
  • Windows Vista4% 
  • Windows XP19% 

CryptFile2 Ransomware-Geographie

Zu beseitigen CryptFile2 Ransomware von Windows

Löschen Sie CryptFile2 Ransomware aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel CryptFile2 Ransomware
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen CryptFile2 Ransomware aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel CryptFile2 Ransomware
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen CryptFile2 Ransomware aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search CryptFile2 Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

CryptFile2 Ransomware aus Ihrem Browser löschen

CryptFile2 Ransomware Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie CryptFile2 Ransomware
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons CryptFile2 Ransomware
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie CryptFile2 Ransomware von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions CryptFile2 Ransomware
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset CryptFile2 Ransomware

Beenden Sie CryptFile2 Ransomware von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome CryptFile2 Ransomware
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced CryptFile2 Ransomware
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenCryptFile2 Ransomware entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>