Nuke entfernen

>

Nuke Ransomware entfernen

Geschrieben von in Removal auf Dienstag, 11. Oktober 2016

Gewusst wie: Entfernen Nuke Ransomware?

Leser, vor kurzem begonnen, berichten die folgende Meldung angezeigt wird, wenn sie ihren Computer starten:

!! Ihre Dateien und Dokumente auf diesem Computer wurden verschlüsselt!
** Was meine Dateien geschehen ist? **
Ihre wichtigen Dateien auf Ihrem Computer, Fotos, Dokumente und Videos verschlüsselt wurden. Ihre Dateien mit AES und RSA-Verschlüsselung verschlüsselt wurden.
** Was bedeuten? **
Datei-Verschlüsselung wurde mit einem einzigartigen 256-Bit-Schlüssel generiert speziell für diese Maschine produziert. Verschlüsselung ist eine Möglichkeit der Datensicherung und erfordert einen speziellen Schlüssel zu entschlüsseln.
Schade für Sie, diese spezielle Schlüssel wurde mit zusätzlichen Verschlüsselung verschlüsselt; RSA. Dateien wurden mit dem öffentlichen RSA-Schlüssel verschlüsselt. Um wirklich den unglücklichen Zustand Ihrer Dateien rückgängig zu machen, brauchen Sie die privaten RSA-Schlüssel, die nur von uns bekannt ist.
** Was sollte ich als nächstes tun? **
For your Information Ihres privaten Schlüssels ist ein kostenpflichtiges Produkt. Wenn Sie wirklich Ihre Daten Wert empfehlen wir, Sie handeln schnell beginnen, da Sie nur Zeit kurze, Ihre Dateien wiederherzustellen, bevor sie für immer verschwunden sind.
Gibt es keine Lösungen für dieses Problem, und keine Antiviren-Software kann den Prozess der Dateiverschlüsselung umkehren, weil wir auch neuere Versionen Ihrer Dateien, was bedeutet, können Sie keine Datei Recovery-Software gelöscht haben.
Ändern Ihre Dateien in irgendeiner Art und Weise kann Ihre Dateien nachhaltig schädigen und wir werden nicht mehr in der Lage, Ihnen zu helfen. Folgen Sie unseren Geschäftsbedingungen unten, die Ihnen zugewiesen, und wir werden Ihre Dateien wiederhergestellt haben.
** Wiederherstellung Ihrer Dateien **
– Senden Sie eine e-Mail mit dem Betreff “FILE RECOVERY”, opengates@india.com
– Für einen kostenlosen Test entschlüsseln, senden eine kleine Datei, die kostenlos zu entschlüsseln
– Warten auf eine Antwort von uns (bis zu 24-48 Stunden)
-Wir schicken Ihnen weitere Informationen zu Zahlung und vollständige Datei Entschlüsselung des Computers
– Erhalten Sie Datei Entschlüsselungs-Software um jede verschlüsselte Datei auf der Festplatte zu entschlüsseln

Es bleibt ein Rätsel, warum Hacker ihre Parasiten Nukezu nennen. Klar ist die Tatsache, dass, die niemand Ransomware bewältigen will. Diese Infektionen sind jedoch praktisch überall im Web. Der böse Nuke war Virus entdeckt nur ein paar Tage her und es ist einer von vielen. Eigentlich ist Ransomware steigt jetzt aus einem ganz einfachen Grund. Diese Programme helfen Hacker Gewinn zu erzielen. Sie gelten auch die heftigsten Programme im Web sein. Wie man sich vorstellen kann, handelt es sich um einen wohlverdienten Titel. Was macht Nuke Ransomware so gefährlich? Für den Anfang ist es ein Virus Datei-Verschlüsselung. Das bedeutet, dass es einen komplizierteren Verschlüsselung-Algorithmus (RSA) verwendet, um Ihre Dateien zu sperren. Alle Ihre Dateien. Ransomware unterscheiden nicht zwischen den verschiedenen Dateiformaten, die Sie auf Ihrem PC gespeichert haben. Nuke ist keine Ausnahme. Es nutzt den AES-256-Verschlüsselung und kuppelt alle Ihre Dateien. Wir reden, Musik, Bilder, MS Office Dokumente, sogar Videos und Präsentationen. Sehen Sie, warum Ransomware ist also immens gefürchtete? Das Virus sperrt Ihre privaten Dateien und hält sie als Geisel. Nuke Ransomware benennt die Zieldaten mit eine zufällige Kombination von Zeichen. Es fügt auch die bösartige “.0x5bm” Erweiterung zu ihnen. Diese bizarre Anhang sehen bedeutet nur eins. Ihre Daten sind nicht mehr zugänglich. Wie bereits erwähnt, sperrt Ransomware Ihre Informationen. Ändern Sie das Format, macht Nuke Ihre Dateien nicht lesbar. Ihr Computer erkennt nicht dieses neue Dateiformat. Infolgedessen nicht verwenden oder sogar Ihre ganz eigenen Dateien zu öffnen. Wenn Sie, dass das unfair ist denken, warten Sie, bis Sie den Rest hören. Nuke Ransomware hat gerade erst begonnen. Jetzt, wo alle Ihre Daten gesperrt ist, beginnt das Virus testen Ihre Nerven. Es schafft “!! _RECOVERY_instructions_!. HTML-Code “und”!! _RECOVERY_instructions_!. “Txt” Dateien. Desktophintergrund wird auch geändert. Wie Sie sehen können, bestehen Hacker wirklich, dass Sie ihre Lösegeldforderung sehen. Warum? Weil sie wollen, dass Sie in Panik zu geraten. Nach diesen zweifelhaften Lösegeld Botschaften haben Ihre Dateien verschlüsselt wurden. Als ob Sie es noch nicht wussten. Nuke Ransomware bietet Ihnen auch eine e-Mail-Adresse  €”opengates@india.com. Sie sollen um Hacker zu kontaktieren, um Ihre Daten zu befreien. Und dass Ihre Dateien zurück zum Nulltarif nicht. Am Ende des Tages ist Ransomware nichts anderes als eine böse Online-Betrug. Er versucht, Ihr Geld zu stehlen durch lege Sie in ein Lösegeld zahlen. Sind Sie bereit, Ihre Bitcoins aber verschenken? Gauner bieten eine Decryptor (eine einzigartige Kombination von Symbolen, die Ihre Daten entriegelt). Jedoch macht einen deal mit Cyber kriminellen wäre ein schrecklicher Fehler und du weißt es.

Wie habe ich mit infiziert?

Sie haben etwas öffnen geklickt, dass Sie ignoriert haben sollen. Zum Beispiel eine beschädigte e-Mail-Adresse oder eine schädliche Botschaft. Ihr Gerät infiziert ist ganz einfach so Hacker Kreativität nicht unterschätzen. Meiden Sie verdächtige e-Mails und spam e-Mail-Anhänge. Das Virus könnte behaupten, eine Bewerbung oder legitime Mails von einer Reederei. Löschen Sie nächste Mal, das Sie etwas in Ihrem Posteingang, die Sie nicht vertrauen empfangen, ihn. Nehmen Sie keine Chancen, weil Sie Ihren eigenen PC mit Malware infizieren könnten. Seien Sie vorsichtig. Parasiten reisen auch im Internet über illegitime Torrents/Websites/Software-Bundles. Darüber hinaus vielleicht Nuke Ransomware an Bord mit Hilfe eines Trojaners gelandet. Ja, kann dieses Programm nicht das einzige Virus sein, was Sie befürchten. Achten Sie online und immer Uhr heraus für potenzielle Bedrohungen. Verhinderung der Infiltration ist viel einfacher als wenn man einen Virus zu entfernen, danach. Unsere Beratung ist online vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie unendlich viele Hacker Tricks vermeiden.

Warum ist Nuke gefährlich?

Genau wie Cerber, Killer Locker, Locky, Nagini, etc. ist diese Sache sehr gefährlich. Indem Sie Ihre wertvollen Dateien sperren, versucht um Sie zu erpressen. Wie man sich vorstellen kann, kann dass Ihre Daten verschlüsselt etwas schweren Schaden verursachen. Was auch immer Nuke Ransomware sperrt, unlesbar. Der Parasit wird Ihre Dateien unbrauchbar Kauderwelsch. Um Ihre Daten zu befreien, müssen Sie ein Lösegeld zu zahlen. Darüber hinaus haben Sie eine Frist. Nuke gibt Ihnen nur 96 Stunden, um die Zahlung abzuschließen. Offensichtlich ist dies noch eine andere billige Tricks Hacker spielen auf Sie. Sie werden Ihnen keiner Entschlüsselung Werkzeug egal, was sie versprechen. Denken Sie darüber. Sie würden Ihr Geld Gauner geben! Glauben Sie wirklich, dass sie Ihnen helfen? Sie sind diejenigen, die Ihre Daten in erster Linie gesperrt. Bleiben Sie weg von den Parasiten e-Mail-Adresse und überlegen Sie nicht sogar, das Lösegeld zu bezahlen. Wenn überhaupt, wird, die Ihre Situation nur noch schlimmer. Um Nuke Ransomware manuell zu löschen, folgen Sie bitte unsere Abbauführer unten unten.

Nuke entfernen Anweisungen

STEP 1: Kill the Malicious Process

STEP 2: Reveal Hidden Files

STEP 3: Locate Startup Location

STEP 4: Recover Nuke Encrypted Files

Schritt 1: Beenden Sie den bösartigen Prozess mit Windows-Task-Manager

  • Öffnen Sie Ihre Aufgabe Manager mit Strg + SHIFT + ESC Tasten gleichzeitig
  • Suchen Sie den Prozess der Ransomware. Bedenken, dass dies in der Regel haben eine zufällige Datei generiert.
  • Bevor Sie den Prozess zu beenden, geben Sie den Namen in einem Textdokument zum späteren Nachschlagen.

  • Suchen Sie jede verdächtige Prozesse im Zusammenhang mit Nuke Verschlüsselung Virus.
  • Rechtsklick auf den Prozess
  • Datei öffnen-Lage
  • Prozess beenden
  • Löschen Sie die Verzeichnisse mit den verdächtigen Dateien.
  • Haben Sie Bedenken, dass der Prozess kann versteckt und schwer zu erkennen

Schritt 2: Offenbaren Sie versteckte Dateien

  • Beliebigen Ordner öffnen
  • Klicken Sie auf “Organisieren”
  • Wählen Sie “Ordner und Suchoptionen”
  • Wählen Sie die Registerkarte “Ansicht”
  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien und Ordner anzeigen”
  • Deaktivieren Sie die Option “Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien”
  • Klicken Sie auf “Übernehmen” und “OK”

Schritt 3: Suchen Sie Nuke Verschlüsselung Virus-Startordner

  • Das Betriebssystem lädt drü-gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und die R -Taste.

Je nach verwendetem Betriebssystem (X86 oder X64) zu navigieren:

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionRun] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionRun]

  • und löschen Sie das Display Name: [RANDOM]

  • Dann öffnen Sie den Explorer und navigieren Sie zu:

Navigieren Sie zum Ordner % Appdata % und löschen Sie die ausführbare Datei zu.

Alternativ können Sie Ihr Msconfig windows Programm, überprüfen den Ausführungspunkt des Virus. Bitte beachten Sie, dass die Namen in Ihrer Maschine unterschiedlich, wie sie nach dem Zufallsprinzip generiert werden können, könnte sein das ist, warum haben Sie sollten ausführen, professionellen Scanner um bösartige Dateien zu identifizieren.

Schritt 4: Wie Sie verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

  • Methode 1: Die erste und beste Methode ist zur Wiederherstellung Ihrer Daten aus einer aktuellen Sicherung, im Fall, dass Sie eine haben.

  • Methode 2: Datei Recovery-Software – in der Regel, wenn die Ransomware verschlüsselt eine Datei macht eine Kopie davon, verschlüsselt die Kopie und löscht dann die ursprüngliche. Aus diesem Grund können Sie versuchen, die Datei Recovery-Software verwenden, um einige Ihrer ursprünglichen Dateien wiederherzustellen.
  • Methode 3: Volumen Schattenkopien – als letztes Mittel, probieren Sie Ihre Dateien über Volumen Schattenkopienwiederhergestellt. Öffnen Sie den Schatten Explorer Teil des Pakets zu und wählen Sie das Laufwerk, das Sie wiederherstellen möchten. Rechten Maustaste auf jede Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Exportieren drauf.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Nuke gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825

Verhalten von Nuke

  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • Nuke verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Nuke
  • Allgemeines Nuke Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
Download-Tool zum EntfernenNuke entfernen

Nuke erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1030% 
  • Windows 839% 
  • Windows 723% 
  • Windows Vista6% 
  • Windows XP2% 

Nuke-Geographie

Zu beseitigen Nuke von Windows

Löschen Sie Nuke aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel Nuke
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen Nuke aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel Nuke
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen Nuke aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search Nuke
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

Nuke aus Ihrem Browser löschen

Nuke Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie Nuke
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons Nuke
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie Nuke von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions Nuke
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset Nuke

Beenden Sie Nuke von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome Nuke
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced Nuke
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenNuke entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>